Peggy M. Kranacher


in Dortmund geboren,

bildhauerisches Studium in Essen bei E. Tenderich und H. Rauschenberg. 

Freischaffend tätig in Niederzier und Köln, Kunstgießerei Gino Lotto


Ausstellungen:

Seit 1982 Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen im In- und Ausland

Auszeichnungen


2012

1. Preisträgerin Kategorie Skulptur,


Internationaler Kunstpreis Schloss Merode

2003

Industriekultur - euregionaler Wettbewerb, NL - Kerkrade  

2002

"Aktuelle Kunst im Kontext zur Romantik“ , Museum Bad Wimpfen

1998

Publikums - Preisträgerin "Anhaltischer Kunstpreis“, Sachsen-Anhalt

1997

1. Publikums - Preisträgerin des Wettbewerbes Kreis – Dürener - Künstler



1997–2004

Kunst – und Kulturbeauftragte der Gemeinde Niederzier