Cornelia Fiedler     geboren 1947 in Kyritz/Ostprignitz


Beruflicher Werdegang

1976–1982

Studium der Humanmedizin

1982–1995 

Wissenschaftliche Angestellte in der Chirurgischen Klinik der WWU Münster                     Weiterbildung in der Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie

1985

Promotion

1992

Habilitation mit Erteilung der Venia legendi für das Fach Chirurgie

1995–2009

Chefärztin der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie des Krankenhauses Düren gGmbH, Roonstraße 30

2009–2012

Selbständige ärztliche Tätigkeit

12/ 2012

Eintritt in den Ruhestand


Künstlerische Entwicklung

seit 1985 

Kontinuierliches Selbststudium verschiedener Bereiche der Bildenden Kunst                        und Kunstgeschichte ergänzt durch zahlreiche Workshops und  Malurlaube

1997 WS

Bildhauerseminar  bei Herrn Michael Pohlmann im Studiengang Freie Kunst   der Freien Kunst Akademie Düren

2013–2015 

Studium der Freien Kunst an der Akademie für Bildende Kunst in NRW Düren unter der Leitung des Herrn Helmut Holt


Einzelausstellung

07/ 1999

DRK Kreisverband Düren  e.V.: Neubaueinweihung Neumühle 6


Gruppenausstellungen

05/ 2015 

„Wege Zur Kunst“, Akademie für Bildende Kunst in NRW Düren

10/ 2015

Akademie für Bildende Kunst in NRW Düren: Rundgang

05/ 2014

Art Tour de Stolberg: „Kunstausfahrt Nr. 5“ 

10/ 2014

Akademie für Bildende Kunst in NRW Düren: Rundgang

04/06/ 2013

Internationale Kunstakademie Heimbach:  „Kraft der Farbe I und II“

04/ 2013

Euregionales Fest der Amateurkünste, Maastricht

10/ 2013 

Akademie für Bildende Kunst in NRW Düren: Rundgang

08/ 1999 

WN und LBS Münster: Malfestival Münster

07/ 1991

WN und LBS Münster: Malfestival Münster

11/ 1991

Evangelisches Erwachsenenbildungswerk Münster: 
Frauenbildungswoche „Alltag zwischen Bild und Rahmen“, 

08/ 1990

WN und LBS Münster: Malfestival Münster